Tipps für die gebundene Bauweise

von Dipl.-Ing. (FH) Claus-Peter Spuhn

Die fachgerechte Ausführung in gebundener Bauweise hat sich in vielen europäischen Ländern mit zum Teil jahrzehntelanger Erfahrung bewehrt. In Deutschland wird in vielen Bereichen sehr intensiv an diesem Thema gearbeitet. Die gebundene Bauweise hat Vorteile gegenüber der ungebundenen Bauweise. Auf befahrbaren Flächen wird bei einer fachgerechten Ausführung eine Spurrinnenbildung vermieden. Die Reinigung der Flächen kann problemlos durchgeführt werden. Mehr »

Aktuelle News

Sicherheit ǀ 28.06.2017

Lichtsysteme für den Steinbruch

Gutes Sehen nützt, gutes Sehen schützt! Dieses Motto gilt besonders in Kies- und Sandgruben sowie Steinbrüchen, wo bereits vor Sonnenaufgang oder auch nach Einbruch der Dunkelheit gearbeitet wird. Mehr »

Handwerker vertrauen auf Aco

Jubel bei Aco in Rendsburg: Gleich zweimal räumte das Unternehmen bei den „Stein im Brett Awards“ ab. Handwerker machten den Hersteller und seine Produkte in den Kategorien Entwässerungstechnik sowie Garten- und Landschaftsbau zum jeweiligen Sieger. Mehr »

Autobahngesellschaft und Fernstraßen-Bundesamtes

Die Autobahngesellschaft kommt. Sie ist Teil der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Dazu waren zahlreiche Änderungen des Grundgesetzes sowie die Verabschiedung von Begleitgesetzen notwendig. Kurz vor Pfingsten war alles unter Dach und Fach. Rechtzeitig vor Ende der Wahlperiode. Mehr »

BASt ǀ 28.06.2017

Jahresbericht vorgelegt

In ihrem aktuellen Jahresbericht stellt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) Ergebnisse ihrer Forschungsaktivitäten in den Jahren 2015 und 2016 vor. Mehr »

Wacker Neuson ǀ 27.06.2017

Radlader mit Steckdosenanschluss

2015 hatte Wacker Neuson mit dem WL20e den ersten Radlader mit Elektroantrieb vorgestellt. Nun ist eine Weiterentwicklung des Radladers mit einer hochwertigen AGM-Batterie verfügbar, die sich durch eine besonders einfache Handhabung und geringen Wartungsaufwand auszeichnet. Mehr »

Schleswig-Holstein ǀ 27.06.2017

Koalitionsvertrag unterschrieben

„Eine gut ausgebaute und den Ansprüchen des Verkehrsaufkommens entsprechende Verkehrsinfrastruktur ist eine Grundlage für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.“ – so die Präambel zum Thema Mobilität im Koalitionsvertrag zwischen CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein. Er wurde heute unterschrieben und enthält auch klare Aussagen zur Fortführung des Landesbetriebes sowie zu umstrittenen Projekten. Mehr »

Entwässerung mit System ǀ 27.06.2017

Kunststoff macht das Rennen an der A 485

Bei der Sanierung der Entwässerung auf der A 485 am Gießener Südkreuz setzt der Bauherr auf Kunststoff-Systeme. Sie sind leicht und damit zügig zu verlegen. Der Hersteller, die Fränkische Rohrwerke, lieferte gleich ein komplettes Paket von aufeinander abgestimmten Produkten. Mehr »

Top-Thema: Hydrauliköl

Was macht ein modernes, leistungsfähiges Hydrauliköl aus? In unserem Top-Thema dreht sich alles um den Stoff, der Maschinen in Bewegung hält. Mehr »

Erkator fräst sich durch den Sandstein

Nichts für Weicheier: Bei der Kanalsanierung im thüringischen Finsterbergen ist Härte angesagt. Für das Erstellen von Kopflöchern setzt das ausführende Unternehmen darum auf die Zähigkeit einer Anbaufräse. In diesem Fall auf die Erkator-Kettenfräse EK 100 von Kemroc an einem Cat-Bagger. Mehr »

Koalitionsvertrag NRW ǀ 27.06.2017

Infrastruktur wird Aufgabe für alle

„Mobilität ist eine entscheidende Voraussetzung für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in Nordrhein-Westfalen.“ So steht es im Koalitionsvertrag, der gestern unterschrieben wurde. NRW soll u.a. zum Bundesland mit den schnellsten Planungs- und Genehmigungsverfahren werden und jedes Jahr 200 Mio. Euro für die Landesstraßen zur Verfügung haben. Mehr »

Gute Luft für alle

Feinstaubemissionen aus Anlagen der rohstoffverarbeitenden Industrie stellen nicht nur für Anrainer ein häufiges Ärgernis dar. Doch wo gearbeitet wird und damit Menschen beschäftigt werden, gibt es meist auch Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen. Gut ausgelegte Entstaubungsanlagen reduzieren diese allerdings auf ein Minimum. Mehr »

Cat-Maschinendemos wecken Interesse

Mit an realen Abläufen und Arbeitsschritten angelehnten Maschinendemos hat Zeppelin den Besuchern von recycling aktiv und Tiefbau Live gezeigt , was in den Caterpillar-Maschinen steckt. Mehr »

A 2 ǀ 26.06.2017

Baustellenendspurt zwischen Kamen/Bergkamen und Dortmund

Seit Ende April 2015 laufen die umfangreichen Fahrbahninstandsetzungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Kamen/Bergkamen und Dortmund der A 2: Nun ist das Ende in Sicht. Mehr »

Zweimal abgefahren

Der Steinexpo-Fahrstuhl bekommt Verstärkung: Zwei Personenaufzüge werden Messebesucher diesmal von Sohle zu Sohle befördern. Mehr »

Firmenporträt Steinbruch

Kleemann GmbH präsentiert hier ihre Produkte & Dienstleistungen.




Firmenporträt Straßenbau

PT-Hydraulik Vertrieb OHG präsentiert hier ihre Produkte & Dienstleistungen.




Das Baunetzwerk

Baunetzwerkbiz_Starterbild

Stellenmarkt

Teaser StellenmarktSie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen Verstärkung für Ihr Team? Unser Online-Jobportal hat die passende Stelle oder den geeigneten Bewerber für Sie im Angebot.

zur Jobbörse

Newsletter

Melden Sie sich direkt auf dem Anmeldebutton für den Newsletter Ihrer Wahl an. Gerne können Sie auch mehrere Newsletter beziehen.

Newsletter asphalt Headergrafik 200

Newsletter Steinbruch und Sandgrube Headergrafik

Newsletter Straßen- und Tiefbau

Ansprechpartner

Sie möchten mehr über uns und unsere Magazine erfahren? Unsere Team- assistentin Silke Neuser hilft Ihnen zuverlässig weiter, versorgt Sie mit wichtigen Informationen und vermittelt rasch kompetente Ansprechpartner.

Silke Neuser
Telefon: +49 511 7304-140
E-Mail: s.neuser@schluetersche.de

Weitere Ansprechpartner und ein Kontaktformular finden Sie hier.
© 2017 Giesel Verlag - ein Unternehmen der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG